Führungen für Schulkinder und Vorschulkinder

Altstadt: Auf den Pfaden der Stadtgründung Münchens & "Die Lustige Tiersafari"

Die Gründung der Stadt München hat Spuren in der Altstadt hinterlassen, die wir gemeinsam entdecken wollen. Die alten Handelsstraßen kreuzten sich hier schon vor mehr als 850 Jahren und wir können heute noch sehen wo sie verliefen. Was gehört dazu, um eine Stadt zu gründen, wie haben die Händler, Baumeister und Kinder die Welt damals erlebt. Dazu gibt es viele Geschichten zu entdecken.

 

Mehr Informationen zu Führungen für Vorschulkinder und Schulkinder


Lehel für Kinder: Es klappert die Mühle an der rauschenden Isar

Im Lehel - auf bairisch 'Lechel' - lebten im 18. und 19 Jahrhundert viele Tagelöhner, Arbeiter und Menschen, die kein Stadtrecht besaßen. Welchen Berufen gingen sie nach?  Wir entdecken zusammen die Spuren, die die zahlreichen Seitenarme der Isar hier bis heute hinterlassen haben. Das Wasser unterstützte die Menschen bei der täglichen Arbeit, aber brachte auch brachte viel Not und Leid, wenn der Fluss im Frühjahr über die Ufer trat. Im Laufe der Zeit entwickelte sich hier ein Münchner Stadtteil, den es heute zu entdecken gilt.

 

Mehr Informationen zu Führungen für Schulkinder


Residenz: Herrschaftszeiten - Pracht und große Feste

Wie wäre es mit einem Ausflug in die Residenz München. In über 500 Jahren entstanden die zahlreichen Festsäle, Appartements und Galerien. In diesen prunkvollen Räumen der Wittelsbacher Herrscher können wir das Leben und Regieren der Herzöge, Kurfürsten, Könige und sogar eines Kaisers nachspüren. Dabei ist der Höhepunkt sicher das Prunkappartement von König Ludwig I. mit seinem goldenen Thronsaal.

Derzeit sind Führungen für 10 Gäste möglich

 

Mehr Informationen zu Führungen für Schulkinder 


Schatzkammer der Residenz: Königliche Schätze und wundersame Kuriositäten

Durch einen genialen Schachzug und eine plötzliche Liebeshochzeit wurde Bayern zum Königreich. Da darf eine prachtvolle Krone nicht fehlen. Was macht die Trajanssäule aus Rom hier und wer benutzte die 100-teilige Reisetruhe? Diese und viele andere „Haus Kleinodien“, die aus der 450 jährigen Sammelleidenschaft der Wittelsbacher Herrscher stammen, gibt es zu entdecken. All diese Schätze gehören zu einer der größten und prachtvollsten Sammlungen dieser Art in Europa. 

Derzeit ist die Schatzkammer für Besucher geschlossen!

 

                                                               Mehr Informationen zu dieser Kinderführung


Nymphenburger Schlossgeschichten

Das Nymphenburger Schloß mit seiner großartigen Parklandschaft wurde als Sommerresidenz der Wittelsbacher Herrscher im 18. und 19. Jahrhundert errichtet. Es hat damals die Könige und Herrscher von nah und fern begeistert. Wir unternehmen zusammen eine Rallye mit Rätselfragen während wir die Geheimnisse des Parks entdecken. Verwunschene kleine Schlösschen für prächtige Feste und prunkvolle Boote helfen uns zu verstehen wie das Leben der Königskinder und deren Eltern damals hier war. 

Derzeit dürfen wir 5 Gäste im Schloss und auch im Marstall führen

 

Mehr Informationen zu dieser Führung für Schulkinder

Mehr Informationen zu dieser Führung für Vorschulkinder


Ein Spielvergnügen für die Prinzen in Nymphenburg

Ein spielerischer Gartenbesuch: Die Kinder der berühmten Könige hatten nicht so einen abwechslungsreichen Alltag wie die Kinder heute und zum Spielen nur wenig Zeit. Wir wollen uns den Park aus dem Blickwinkel der Prinzen und Prinzessinnen anschauen. Wo und was waren ihre Spiele? Wie gestaltete sich ihr normaler Tagesablauf. Wie verbrachten sie die Sommer in Nymphenburg? In dem großen Schlosspark gibt es viel zu entdecken ! Wir hören historische Geschichten und lösen unterwegs lustige Rätsel.

 

Mehr Informationen zu dieser Führung für Kinder


Wasser marsch - Natur und Wasser als Spiel der Herrscher

Wie gelang es schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts eine Fontäne in den Teichen des Schloßparks zu erzeugen? Kurfürst Max Emanuel brachte von seinen Reisen erfahrene Techniker und Ideen zur Gestaltung des Parks und seiner Wasserwege mit, die er hier umsetzte und damit schon damals für Begeisterung bei seinen Gästen sorgte.

 

Mehr Informationen zu dieser Führung für Schulkinder ab 7 Jahre


Altstadt: Auf den Spuren der christlichen Religionen in München

Die Spuren der christlichen Religionen in der Münchner Altstadt stehen im Zentrum dieser Tour. Die Synagoge, der Gebetsraum der Juden, sieht ganz anders aus als die Kirchen der katholischen, orthodoxen oder evangelischen Christen - und doch gibt es in den verschiedenen Glaubensrichtungen viele Gemeinsamkeiten. Eine Vielzahl an Kämpfen in der Geschichte haben die Kirchen und Synagogen auch hier in München geprägt. Doch haben alle ihren Platz friedlich nebeneinander in der Stadt gefunden...

 

Mehr Informationen zu dieser Führung für Schulkinder


Altstadt: Virtuelle Führung zur Stadtgründungsgeschichte Münchens

Wenn Sie mit den Kindern einen virtuellen Ausflug in die Münchner Altstadt mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten unternehmen möchten, so bieten wir jetzt auch eine virtuelle Variante unserer beliebten Stadtführung für Kinder an.

 

Mehr Informationen zu Führungen für  Schulkinder


"Take off" im Olympiapark

Olympiapark Kinderführung Blick von Oben Olympiaturm

Der Olympiapark mitten in unserer Stadt war 1972 ein Ort der sportlichen Höchstleistungen - mit Wettkampfstätten, die noch heute als architektonische Meisterleistungen gelten. 

Im Laufe der Geschichte hat sich die Gestaltung und Nutzung dieses Areals vielfältig verändert.

Vor 200 Jahren hat der Kurfürst hier seine erholsame Sommerruhe genossen. Bevor sich die Topathleten  

herausgefordert haben, starteten andere Sommerhungrige von hier in den Süden. Und was hat das alles mit dem König zu tun?

Bei unserem Spaziergang bergauf und -ab entdecken wir die Entwicklung der Olympischen Spiele seit der Antike und wie München sich hier im Laufe der letzten 200 Jahre verändert hat. 

 

                                                              Mehr Informationen zu dieser Führung


Bayerisches Nationalmuseum

Im Bayerischen Nationalmuseum gibt es viele Themen zu entdecken: 

  •  "Mode für kleine Fürsten"
  •  "Tafeln wie die Prinzen"
  •  "Horch, wer musiziert denn da?" 
  •  "Höfische Jagd"
  • Mittelalter und Ritter        

 Mehr Informationen zu diesen Themen für Schulkinder


Alte Pinakothek: Wie die Perspektive ins Gemälde kam - Alte Meister kennenlernen

In der Alten Pinakothek versammeln sich die großartigen Gemälde vom Spätmittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Sie erzählen eine Entwicklungsgeschichte der Maler vom "Handwerker" zum genialen Schöpfer der Realität auf der Leinwand. Wir staunen über die Detailverliebtheit Leonardo da Vincis, die Entwicklung der Perspektive bis hin zu den monumentalen rauschhaften Bildwerken von Rembrandt und Rubens und versuchen ihre Bildsprache zu verstehen.

 

                                                                                     

 Mehr Informationen zu dieser Kinderführung


Warum mit uns München entdecken?

  • Begeisternde Geschichtserlebnisse

Anschauen können Sie München auch allein. Wir lassen Sie Eintauchen in Münchens Geschichte. Wir haben spezielle Themen so ausgewählt, dass sie Ihnen nachhaltig in Erinnerung bleiben. Wir wollen Sie, Jung und Alt, begeistern.

  • Individuelle Führungen

Unsere Stadt-Touren und Schlossführungen orientieren sich an Ihren individuellen Interessen und Ihrem Zeitrahmen. Wir lassen Sie ein ausgewähltes Stück Stadtgeschichte erleben. Kinder erleben Münchens Könige und Fürsten, alte Sagen und Anekdoten entsprechend ihres Alters.

  • Fundierte Geschichte(n)

Wir begeistern mit Geschichten - nicht mit Zahlen. Umfangreiche Recherchen und eine sorgfältige individuelle Zusammenstellung unserer Themenführungen garantieren Ihnen einen bereichernden Einblick in Zusammenhänge von Kunst und Geschichte. Unsere Führer sind Akademiker vielfältiger Studienrichtungen und bilden sich kontinuierlich

weiter.