Führung für Schulkinder: Nymphenburger Schloßgeschichten

90-minütiger Tour durch das Nymphenburger Schloß

 

Im Nymphenburger Schloß lebten Kurfürsten, Könige und Kaiser. Sie alle bauten das Schloss nach Ihren Vorlieben aus und ergänzten es mit ihren Dekorationen. Neben der Ausstattung der Räume, erzählen uns heute auch die Gemälde an den Wänden und Decken Geschichten der adeligen Bewohner. So werden wir Wünsche und Hoffnungen der Prinzen und Prinzessinnen finden und uns ein Bild von dem Leben zur damaligen Zeit machen können. Die Schönheiten in der Bildergalerie von Ludwig I. wählte er mit Bedacht aus. Mozart gab sein Können auf der Geige zum Besten. Gibt es geheime Türen? Wer wurde in dem großen Bett geboren? Diese Geschichten wollen wir gemeinsam entdecken.

 


Preis: siehe "Unsere Preise"

 

Dauer: 90 Minuten

 

Treffpunkt: Kasse/ Eingang zum Nymphenburger Schloß

 

Sprache: Deutsch/ Fremdsprachen auf Anfrage.

 

Anzahl: Mindestens 5 Teilnehmer, max. 25 Teilnehmer

 

Termin: Nach Absprache. Öffentliche Stadtführungen werden derzeit nicht angeboten.



Warum mit uns München entdecken?

  • Begeisternde Geschichtserlebnisse

Anschauen können Sie München auch allein. Wir lassen Sie Eintauchen in Münchens Geschichte. Wir haben spezielle Themen so ausgewählt, dass sie Ihnen nachhaltig in Erinnerung bleiben. Wir wollen Sie, Jung und Alt, begeistern.

  • Individuelle Führungen

Unsere Stadt-Touren und Schlossführungen orientieren sich an Ihren individuellen Interessen und Ihrem Zeitrahmen. Wir lassen Sie ein ausgewähltes Stück Stadtgeschichte erleben. Kinder erleben Münchens Könige und Fürsten, alte Sagen und Anekdoten entsprechend ihres Alters.

  • Fundierte Geschichte(n)

Wir begeistern mit Geschichten - nicht mit Zahlen. Umfangreiche Recherchen und eine sorgfältige individuelle Zusammenstellung unserer Themenführungen garantieren Ihnen einen bereichernden Einblick in Zusammenhänge von Kunst und Geschichte. Unsere Führer sind Akademiker vielfältiger Studienrichtungen und bilden sich kontinuierlich

weiter.